§ 9a EstG, Pauschbeträge für Werbungskosten
Paragraph Einkommensteuergesetz

1Für Werbungskosten sind bei der Ermittlung der Einkünfte die folgenden Pauschbeträge abzuziehen, wenn nicht höhere Werbungskosten nachgewiesen werden:

1.
a)
von den Einnahmen aus nichtselbständiger Arbeit vorbehaltlich Buchstabe b:ein Arbeitnehmer-Pauschbetrag von 1 000 Euro;
b)
von den Einnahmen aus nichtselbständiger Arbeit, soweit es sich um Versorgungsbezüge im Sinne des § 19 Absatz 2 handelt:ein Pauschbetrag von 102 Euro;
2.
(weggefallen)
3.
von den Einnahmen im Sinne des § 22 Nummer 1, 1a und 5:ein Pauschbetrag von insgesamt 102 Euro.
2Der Pauschbetrag nach Satz 1 Nummer 1 Buchstabe b darf nur bis zur Höhe der um den Versorgungsfreibetrag einschließlich des Zuschlags zum Versorgungsfreibetrag (§ 19 Absatz 2) geminderten Einnahmen, die Pauschbeträge nach Satz 1 Nummer 1 Buchstabe a und Nummer 3 dürfen nur bis zur Höhe der Einnahmen abgezogen werden.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung (§ 21 EStG)

http://www.uni-heidelberg.de/institute/fak2/mussgnug/estgkstg20062007/estgkstgf...
BFH: auch Fälligkeit innerhalb dieses Korridors erforderlich (ungeschriebenes Tatbestandsmerkmal!) weitere spezialgesetzliche Ausnahmen, insbesondere iFe Steuerabzugs. Einkommensteuer. VII. Quantifizierung von Einkünften. 2. Überschusseinkünfte (§ 2 Abs.


PDF Dokumente zum Paragraphen

zDie Neuregelungen auf einen Blick § 9a - ErtragSteuerrecht.de

http://www.ertragsteuerrecht.de/media/EStG_009a_269_05-2015_AnmJ14-1-J14-4.pdf
z Fundstelle: Gesetz zur Anpassung der Abgabenordnung an den Zoll- kodex der Union und zur Änderung weiterer steuerlicher. Vorschriften (ZollkodexAnpG) v. 22.12.2014 (BGBl. I 2014,. 2417; BStBl. I 2015, 58). § 9a. Pauschbeträge für Werbungskosten. idF de

Steuerliche Berücksichtigung von Kinderbetreuungskosten (EStG ...

http://www.skm-steuerberater.de/fileadmin/pdf/070119_BMF_Kinderbetreuungskosten...
19.01.2007 - Oberste Finanzbehörden der Länder nachrichtlich: Bundesministerium für. Familie, Senioren, Frauen und Jugend. BETREFF Steuerliche Berücksichtigung von Kinderbetreuungskosten (EStG: §§ 4f, 9 Abs. 5. Satz 1, § 9a Satz 1 Nr. 1 Buchstabe a, § 10

Lösungshinweis Einkommensteuer I: Aufgabe 1 Herr und Frau ... - ZVL

http://www.zvlonline.de/Loesungshinweis-EinkommensteuerI-2011-ohne-Punkte.pdf
bungskostenpauschbetrag nach § 9a Satz 1 Nr. 3 EStG in Höhe von 102 € abzu- ziehen; somit ergeben sich für Herrn Nas Renteneinkünfte von 4.091 €. Die Renteneinnahmen aus der gesetzlichen Rentenversicherung von Frau Nas belaufen sich auf 6.555,78 € (7 Mon

Einkommensteuergesetz (EStG)

http://www.kvw-muenster.de/download/Anspruchsberechtigte_BV/RGL_Einkommensteuer...
7k. Erhöhte Absetzungen für Wohnungen mit Sozialbindung. 4 . Ü b e r s c h u s s d e r. E i n n a h m e n ü b e r d i e W e r b u n g s k o s t e n. § 8. Einnahmen. § 9. Werbungskosten. § 9a. Pauschbeträge für Werbungskosten. 4 a . U m s a t z s t e u e

Arndt Einkommensteuer kompakt 9A.indd

http://www.stbverband-thueringen.de/fileadmin/user_upload/3-Akademie/Inhaltsver...
5.9 Eintragungen zur Berechnung der Steuerermäßigung nach § 35 EStG. (Zeilen 16–21) BMF vom 03.11.2016, BStBl I 2016, 1187 . . . . . . . . . . . . . . . .198. 5.10 Veräußerungsgewinne und Teileinkünfteverfahren (Zeilen 31–41). . . . . . . . .201. 5.11 Ve


Webseiten zum Paragraphen

§ 9a EStG, Pauschbeträge für Werbungskosten - Steuertipps

https://www.steuertipps.de/gesetze/estg/9a-pauschbetraege-fuer-werbungskosten
9a EStG in der Fassung des Artikels 1 des Unternehmensteuerreformgesetzes 2008 vom 14. August 2007 (BGBl. I S. 1912), anzuwenden ab dem Veranlagungszeitraum 2009 - siehe Anwendungsvorschrift § 52a Absatz 6 EStG 2009 in der bis zum 31. Dezember 2013 gülti

§ 9a EStG Pauschbeträge für Werbungskosten Einkommensteuergesetz

https://www.buzer.de/gesetz/4499/a62213.htm
Für Werbungskosten sind bei der Ermittlung der Einkünfte die folgenden Pauschbeträge abzuziehen, wenn nicht höhere Werbungskosten nachgewiesen werden 1. a) von den Einnahmen aus nichtselbständiger Arbeit vorbehaltlich Buchstabe.

EStG § 9a Pauschbeträge für Werbungskosten - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/78742_9a/
2Der Pauschbetrag nach Satz 1 Nummer 1 Buchstabe b darf nur bis zur Höhe der um den Versorgungsfreibetrag einschließlich des Zuschlags zum Versorgungsfreibetrag (§ 19 Absatz 2) geminderten Einnahmen, die Pauschbeträge nach Satz 1 Nummer 1 Buchstabe a und

Werbungskostenpauschbetrag – Lexikon des Steuerrechts ...

https://www.smartsteuer.de/online/lexikon/w/werbungskostenpauschbetrag-lexikon-...
Durch den Ansatz des ArbN-Pauschbetrages dürfen die Einkünfte nicht negativ werden (§ 9a Satz 2 EStG). Der Pauschbetrag darf höchstens 767 € betragen. Da die tatsächlich nachgewiesenen Werbungskosten den zulässigen Pauschbetrag nicht übersteigen, ist der

§ 9a EStG von 2003, Pauschbeträge für Werbungskosten

http://www.parmentier.de/steuer/9a.htm
9 des Einkommensteuergesetzes (EStG) von 2003, abziehbare Pauschbeträge für Werbungskosten.


Werbung

  • Verortung im EstG

    EstGII. Einkommen › 4. Überschuss der Einnahmen über die Werbungskosten › § 9a

  • Zitatangaben (EstG)

    Periodikum: RGBl I
    Zitatstelle: 1934, 1005
    Ausfertigung: 1934-10-16
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 8.10.2009 I 3366, 3862;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das EstG in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 9a EstG
    § 9a Abs. 1 EstG oder § 9a Abs. I EstG

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Einkommensteuergesetz.net