§ 77 EstG, Erstattung von Kosten im Vorverfahren
Paragraph Einkommensteuergesetz

(1) 1Soweit der Einspruch gegen die Kindergeldfestsetzung erfolgreich ist, hat die Familienkasse demjenigen, der den Einspruch erhoben hat, die zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung oder Rechtsverteidigung notwendigen Aufwendungen zu erstatten. 2Dies gilt auch, wenn der Einspruch nur deshalb keinen Erfolg hat, weil die Verletzung einer Verfahrens- oder Formvorschrift nach § 126 der Abgabenordnung unbeachtlich ist. 3Aufwendungen, die durch das Verschulden eines Erstattungsberechtigten entstanden sind, hat dieser selbst zu tragen; das Verschulden eines Vertreters ist dem Vertretenen zuzurechnen.


(2) Die Gebühren und Auslagen eines Bevollmächtigten oder Beistandes, der nach den Vorschriften des Steuerberatungsgesetzes zur geschäftsmäßigen Hilfeleistung in Steuersachen befugt ist, sind erstattungsfähig, wenn dessen Zuziehung notwendig war.


(3) 1Die Familienkasse setzt auf Antrag den Betrag der zu erstattenden Aufwendungen fest. 2Die Kostenentscheidung bestimmt auch, ob die Zuziehung eines Bevollmächtigten oder Beistandes im Sinne des Absatzes 2 notwendig war.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Bergkemper Erstattung von Kosten im Vorverfahren idF des EStG v. 19 ...

http://www.ertragsteuerrecht.de/media/EStG_077_211_08-2003_komplett.pdf
77. Erstattung von Kosten im Vorverfahren. idF des EStG v. 19. 10. 2002 (BGBl. I, 4210; BStBl. I, 1209). (1) 1Soweit der Einspruch gegen die Kindergeldfestsetzung erfolgreich ist, hat die Familienkasse demjenigen, der den Einspruch erhoben hat, die zur z

kindbedingte Steuervergünstigungen - Gonze & Schüttler AG

http://www.steuer-gonze.de/web/images/stories/documents/pdf/kindbedingte_steuer...
Vergünstigung aktuelle Vorschrift. 2015: mtl. 2015: p.a.. 2016: mtl. 2016: p.a.. 2017: mtl. 2017: p.a.. 2018: mtl. 2018: p.a.. Ausbildungsfreibeträge: § 33a Abs. 2 EStG. – Kinder über 18 Jahre + ausw. Unterbrg. 77,00 €. 924,00 €. 77,00 €. 924,00 €. 77,00

FINANZGERICHT HAMBURG

http://justiz.hamburg.de/contentblob/4030592/data/1-k-109-12.pdf
Rechtskraft: rechtskräftig. Normen: EStG § 65 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2, Gesetz zu dem Abkommen zwischen der. Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der. Schweizerischen Eidgenossenschaft andererseits über die Freizügigkeit Anhang I

Anlage EÜR - Buhl

https://www.buhl.de/steuernsparen/wp-content/uploads/sites/16/2018/01/anlage_eu...
1. Name des Steuerpflichtigen bzw. der Gesellschaft/Gemeinschaft/Körperschaft. 2. Vorname. 3 (Betriebs-)Steuernummer. Anlage EÜR. Bitte für jeden Betrieb eine gesonderte Anlage EÜR übermitteln! 77 17. 1. 99. 15. Einnahmenüberschussrechnung nach § 4 Abs.

Einkommensteuerrechtliche Behandlung von Vorsorgeaufwendungen ...

http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Steuern...
19.08.2013 - 10 Absatz 1 Nummer 3 Satz 1 EStG zuzurechnen, da sie nicht zur Erlangung des sozialhilfegleichen Versorgungsniveaus erforderlich sind. 77 Nicht der Basisabsicherung zuzurechnen ist hingegen der Beitragsanteil, der der Finanzierung des Kranke


Webseiten zum Paragraphen

§ 77 EStG Erstattung von Kosten im Vorverfahren ... - Buzer.de

http://www.buzer.de/gesetz/4499/a62353.htm
(1) Soweit der Einspruch gegen die Kindergeldfestsetzung erfolgreich ist, hat die Familienkasse demjenigen, der den Einspruch erhoben hat, die zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung oder Rechtsverteidigung notwendigen Aufwendungen zu erstatten. Dies.

EStG § 77 Erstattung von Kosten im Vorverfahren | W.A.F.

https://www.betriebsrat.com/gesetze/estg/77
77:Erstattung von Kosten im Vorverfahren. (1) 1Soweit der Einspruch gegen die Kindergeldfestsetzung erfolgreich ist, hat die Familienkasse demjenigen, der den Einspruch erhoben hat, die zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung oder Rechtsverteidigung not

RIS - Einkommensteuergesetz 1988 § 77 - Bundesrecht konsolidiert

https://www.ris.bka.gv.at/Dokument.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Dokumentnummer=NOR4...
Abkürzung. EStG 1988. Index. 32/02 Steuern vom Einkommen und Ertrag. Text. Lohnzahlungszeitraum. § 77. (1) Ist der Arbeitnehmer bei einem Arbeitgeber im Kalendermonat durchgehend beschäftigt, ist der Lohnzahlungszeitraum der Kalendermonat. Beginnt oder e

EStG § 77 Erstattung von Kosten im Vorverfahren - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/78742_77/
17.08.2017 - X. Kindergeld. § 77 Erstattung von Kosten im Vorverfahren. (1) 1Soweit der Einspruch gegen die Kindergeldfestsetzung erfolgreich ist, hat die Familienkasse demjenigen, der den Einspruch erhoben hat, die zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgu

Frotscher/Geurts, EStG § 77 Erstattung von Kosten im Vor ... / 4 ... - Haufe

https://www.haufe.de/personal/personal-office-premium/frotschergeurts-estg-77-e...
Rz. 10 Die Familienkasse entscheidet regelmäßig in der Einspruchsentscheidung zugleich darüber, mit welchem Anteil der Beteiligte die Kosten des Einspruchsverfahrens zu tragen hat (Kostenentscheidung, § 77 Abs. 3 S. 2 EStG). Die Entscheidung ergeht von A


Werbung

  • Verortung im EstG

    EstGX. Kindergeld › § 77

  • Zitatangaben (EstG)

    Periodikum: RGBl I
    Zitatstelle: 1934, 1005
    Ausfertigung: 1934-10-16
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 8.10.2009 I 3366, 3862;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das EstG in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 77 EstG
    § 77 Abs. 1 EstG oder § 77 Abs. I EstG
    § 77 Abs. 2 EstG oder § 77 Abs. II EstG
    § 77 Abs. 3 EstG oder § 77 Abs. III EstG

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Einkommensteuergesetz.net