§ 76 EstG, Pfändung
Paragraph Einkommensteuergesetz

1Der Anspruch auf Kindergeld kann nur wegen gesetzlicher Unterhaltsansprüche eines Kindes, das bei der Festsetzung des Kindergeldes berücksichtigt wird, gepfändet werden. 2Für die Höhe des pfändbaren Betrags gilt:

1.
1Gehört das unterhaltsberechtigte Kind zum Kreis der Kinder, für die dem Leistungsberechtigten Kindergeld gezahlt wird, so ist eine Pfändung bis zu dem Betrag möglich, der bei gleichmäßiger Verteilung des Kindergeldes auf jedes dieser Kinder entfällt. 2Ist das Kindergeld durch die Berücksichtigung eines weiteren Kindes erhöht, für das einer dritten Person Kindergeld oder dieser oder dem Leistungsberechtigten eine andere Geldleistung für Kinder zusteht, so bleibt der Erhöhungsbetrag bei der Bestimmung des pfändbaren Betrags des Kindergeldes nach Satz 1 außer Betracht;
2.
der Erhöhungsbetrag nach Nummer 1 Satz 2 ist zugunsten jedes bei der Festsetzung des Kindergeldes berücksichtigten unterhaltsberechtigten Kindes zu dem Anteil pfändbar, der sich bei gleichmäßiger Verteilung auf alle Kinder, die bei der Festsetzung des Kindergeldes zugunsten des Leistungsberechtigten berücksichtigt werden, ergibt.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Pfändung idF des EStG v. 8.10.2009 - ErtragSteuerrecht.de

http://www.ertragsteuerrecht.de/media/EStG_076_248_10-2011_komplett.pdf
76. Pfändung. idF des EStG v. 8.10.2009 (BGBl. I 2009, 3366; BStBl. I 2009, 1346). 1Der Anspruch auf Kindergeld kann nur wegen gesetzlicher Unterhalts- ansprüche eines Kindes, das bei der Festsetzung des Kindergeldes be- rücksichtigt wird, gepfändet werd

Einkommensteuerrechtliche Behandlung von Vorsorgeaufwendungen ...

http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Steuern...
19.08.2013 - Absatz 1 Nummer 3 und 3a EStG. 68 - 141. 1. Allgemeines. 68. 2. Sonstige Vorsorgeaufwendungen. 69 - 98 a) Beiträge zur Basiskrankenversicherung (§ 10 Absatz 1 Nummer 3. Satz 1 Buchstabe a EStG). 69 - 93 aa) Beiträge zur gesetzlichen Krankenv

Grenzwerte für das Jahr 2018

http://www.kvbbg.de/media/kvbbg/zusatzversorgungskasse/mitglieder__dienstherren...
2018. 6.240,00 €. Grenzwert für die Steuerfreiheit der Umlage § 3 Nr. 56 EStG. (2% der Beitragsbemessungsgrenze in der allg. Rentenversicherung). 2018. 1.560,00 €. Grenzwert für die zusätzliche Umlage nach § 76 Abs. 1 der Satzung monatlicher Betrag. Mona

Einkommensteuer §§ 7i, 10f, 10g und 11 EStG - Landesamt für ...

https://www.denkmalpflege.bremen.de/sixcms/media.php/13/2%20Infoblatt_Steuerver...
10f, 11b, 52 Abs. 21 Satz 7 EStG, und 82i und 82k EStDV (veröffentlicht im Amtsblatt der. Freien Hansestadt Bremen, Nr. 76 vom 14. Okt. 1991) das steuerliche Abstimmungs- und. Bescheinigungsverfahren durchführen. Dieses Verfahren ist in schriftlicher For

berechnungs - kvw Münster

http://www.kvw-muenster.de/download/Arbeitgeber_ZV/Download/Merkblaetter/2016_B...
31.01.2017 - Beitragsbemessungsgrenze (BBG) der gesetzlichen. Rentenversicherung (GRV) jährlich. 76.200,00 € monatlich. 6.350,00 €. Steuerfreie Umlage nach § 3 Nr. 56 EStG (2 % der BBG) jährlich. 1.524,00 € monatlich. 127,00 €. Pauschalversteuerung der U


Webseiten zum Paragraphen

§ 76 EStG Pfändung Einkommensteuergesetz - Buzer.de

http://www.buzer.de/gesetz/4499/a62352.htm
Der Anspruch auf Kindergeld kann nur wegen gesetzlicher Unterhaltsansprüche eines Kindes, das bei der Festsetzung des Kindergeldes berücksichtigt wird, gepfändet werden. Für die Höhe des pfändbaren Betrages gilt 1.

EStG § 76 Pfändung - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/78742_76/
17.08.2017 - 1Der Anspruch auf Kindergeld kann nur wegen gesetzlicher Unterhaltsansprüche eines Kindes, das bei der Festsetzung des Kindergeldes berücksichtigt wird, gepfändet werden. 2Für die Höhe des pfändbaren Betrags gilt: 1Gehört das unterhaltsberec

Frotscher/Geurts, EStG § 76 Pfändung / 2 Bedeutung | Personal Office ...

https://www.haufe.de/personal/personal-office-premium/frotschergeurts-estg-76-p...
Rz. 2 Nach § 76 EStG besteht im Interesse des Kindes für den Kindergeldanspruch ein besonderer Pfändungsschutz. Die Regelung stellt sicher, dass Kindergeld wie bisher nur eingeschränkt pfändbar ist.[1] Die Vorschrift entspricht § 54 Abs. 5 SGB I. Rz. 3 N

§ 76 EStG 1988 (Einkommensteuergesetz 1988), Lohnkonto ... - Jusline

https://www.jusline.at/gesetz/estg/paragraf/76
76 EStG 1988 Lohnkonto - Einkommensteuergesetz 1988 - Gesetz, Kommentar und Diskussionsbeiträge - JUSLINE Österreich.

§ 76 EStG | Saarland.de

https://www.saarland.de/49645.htm
76 EStG. Pfändung. Der Anspruch auf Kindergeld kann nur wegen gesetzlicher Unterhaltsansprüche eines Kindes, das bei der Festsetzung des Kindergeldes berücksichtigt wird, gepfändet werden. Für die Höhe des pfändbaren Betrags gilt: Gehört das unterhaltsbe


Werbung

  • Verortung im EstG

    EstGX. Kindergeld › § 76

  • Zitatangaben (EstG)

    Periodikum: RGBl I
    Zitatstelle: 1934, 1005
    Ausfertigung: 1934-10-16
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 8.10.2009 I 3366, 3862;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das EstG in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 76 EstG
    § 76 Abs. 1 EstG oder § 76 Abs. I EstG

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Einkommensteuergesetz.net