§ 81a EstG, Zuständige Stelle
Paragraph Einkommensteuergesetz

1Zuständige Stelle ist bei einem

1.
Empfänger von Besoldung nach dem Bundesbesoldungsgesetz oder einem Landesbesoldungsgesetz die die Besoldung anordnende Stelle,
2.
Empfänger von Amtsbezügen im Sinne des § 10a Absatz 1 Satz 1 Nummer 2 die die Amtsbezüge anordnende Stelle,
3.
versicherungsfrei Beschäftigten sowie bei einem von der Versicherungspflicht befreiten Beschäftigten im Sinne des § 10a Absatz 1 Satz 1 Nummer 3 der die Versorgung gewährleistende Arbeitgeber der rentenversicherungsfreien Beschäftigung,
4.
Beamten, Richter, Berufssoldaten und Soldaten auf Zeit im Sinne des § 10a Absatz 1 Satz 1 Nummer 4 der zur Zahlung des Arbeitsentgelts verpflichtete Arbeitgeber und
5.
Empfänger einer Versorgung im Sinne des § 10a Absatz 1 Satz 4 die die Versorgung anordnende Stelle.
2Für die in § 10a Absatz 1 Satz 1 Nummer 5 genannten Steuerpflichtigen gilt Satz 1 entsprechend.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Private Altersvorsorge für Beamtinnen und Beamten, sog

http://www.lsf.sachsen.de/download/Besoldung/bes_merkbl_altersvermoegen.pdf
20.12.2001 - Zur Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen ist das LfF als zuständige Stelle (§ 81a. EStG) verpflichtet, der ZfA die Bezüge des Jahres vor dem Beitragsjahr und die berücksichtigungsfähigen Kinder im Beitragsjahr bis spätestens 31. März des dem

Steuerliche Förderung der privaten Altersvorsorge und betrieblichen ...

http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Steuern...
24.07.2013 - Einzelheiten ergeben sich aus der Anlage 2 zu diesem Schreiben. 5. Neben den vorstehend genannten Voraussetzungen ist für die steuerliche Förderung die schriftliche Einwilligung zur Weitergabe der für einen maschinellen Datenabgleich notwend

Einverständniserklärung - Dr. Schlemann unabhängige ...

https://schlemann.com/wp-content/uploads/Beamte-Riester-Antrag-Zulagennummer-Ei...
1. die o.g. Dienststelle (i.S. des §81a EStG) der zentralen Stelle gegenüber jährlich mitteilt, dass der Ermächtigende zum begünstigen Personenkreis (i.S. §10a Abs.1 Satz 1 2.Halbsatz, oder. Satz 4 EStG) gehört. 2. die o.g. Dienststelle jährlich die für

Einkommensteuergesetz (EStG)

http://www.kvw-muenster.de/download/Anspruchsberechtigte_BV/RGL_Einkommensteuer...
EStG. Ausfertigungsdatum: 16.10.1934. Vollzitat: "Einkommensteuergesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 8. Oktober 2009 (BGBl. I S. 3366, 3862), das ..... 81a. Zuständige Stelle. § 82. Altersvorsorgebeiträge. § 83. Altersvorsorgezulage. § 84. Grund

Einkommensteuergesetz (EStG) - Eureka24.de

https://www.eureka24.de/images/downloads/altersvorsorge/einkommensteuergesetz_z...
Einkommensteuergesetz (EStG). EStG. Ausfertigungsdatum: 16.10.1934. Vollzitat: "Einkommensteuergesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 8. Oktober 2009 (BGBl. I S. 3366, 3862), das zuletzt durch Artikel 20 des Gesetzes vom 20. ... 81a Zuständige Stel


Webseiten zum Paragraphen

Deutsche Rentenversicherung - Wichtige Gesetze - § 81a EStG ...

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Bund/de/Inhalt/2_Rente_Reha/01_rente...
Gesetzestext § 81a Einkommensteuergesetz- Zuständige Stelle.

§ 81a EStG Zuständige Stelle Einkommensteuergesetz - Buzer.de

https://www.buzer.de/gesetz/4499/a62358.htm
Zuständige Stelle ist bei einem 1. Empfänger von Besoldung nach dem Bundesbesoldungsgesetz oder einem Landesbesoldungsgesetz die die Besoldung anordnende Stelle, 2. Empfänger von Amtsbezügen im Sinne des § 10a Abs. 1 Satz 1 Nr. 2.

Frotscher/Geurts, EStG § 81a Zuständige Stelle | Personal Office ...

https://www.haufe.de/personal/personal-office-premium/frotschergeurts-estg-81a-...
1 Regelungszweck Rz. 1 Bei § 81a EStG handelt es sich um eine Legaldefinition des Begriffs "zuständige Stelle", der auch in §§ 10a, 90, 91 und 99 EStG sowie in §§ 5, 7 und 9 Altersvorsorge-Durchführungsverordnung (AltvDV)[1] verwendet wird.[2] Danach bes

EStG § 81a Zuständige Stelle - NWB Datenbank - NWB Verlag

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/78742_81a/
17.08.2017 - Altersvorsorgezulage. § 81a Zuständige Stelle. 1Zuständige Stelle ist bei einem. Empfänger von Besoldung nach dem Bundesbesoldungsgesetz oder einem Landesbesoldungsgesetz die die Besoldung anordnende Stelle,. Empfänger von Amtsbezügen im Sin

Dokument EStG § 81a Zuständige Stelle - NWB Datenbank

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/78742_vz2016_81a/
Dokument EStG § 81a Zuständige Stelle. Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage. Sollten Sie bereits ein NWB Konto haben, dann melden Sie sich bitte an. Online-Dokument erwerben; Produkt freischalten. Folgende Produkte enthalten das Dokument: NWB Steuer- und


Werbung

  • Verortung im EstG

    EstGXI. Altersvorsorgezulage › § 81a

  • Zitatangaben (EstG)

    Periodikum: RGBl I
    Zitatstelle: 1934, 1005
    Ausfertigung: 1934-10-16
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 8.10.2009 I 3366, 3862;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das EstG in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 81a EstG
    § 81a Abs. 1 EstG oder § 81a Abs. I EstG

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Einkommensteuergesetz.net